Zum Hauptinhalt wechseln Zum Hauptmenü wechseln Zur Suchleiste wechseln Zur Fußzeile wechseln

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „AGB“) regeln das Angebot und den Verkauf von Produkten der Marke Flos (die „Produkte“) über unsere Website shop.flos.com (die „Website“).

Produkte, die über die Website vermarktet werden, werden Ihnen von der Firma Calicantus S.r.l. (der „Verkäufer“) mit Sitz in der Via L. Mazzon 30, Quarto D'Altino (VE), Italien – USt-IdNr. 037590272 als Verkaufsvermittler im Auftrag von International Design Group S.r.l. („IDG“) mit Sitz in der Via Alessandro Manzoni 38 – 20121 Mailand, Italien, USt-IdNr. 10462810960 verkauft. Die Marke Flos ist eine eingetragene Handelsmarke von Flos S.p.A. mit registriertem Firmensitz in der Via Angelo Faini 2 – 25073 Bovezzo (Brescia), Italien.

In diesen AGB beziehen sich „uns“, „wir“ oder „unser“ auf Calicantus S.r.l., „Sie“ oder „Ihr“ auf die Person, die die Produkte über die Website erwirbt.

Durch den Abschluss eines Kaufvertrags mit dem Verkäufer kommt kein Vertragsverhältnis mit IDG und/oder Flos S.p.A. zustande. Ihr einziger Vertragspartner bleibt der Verkäufer.

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie eine Bestellung für ein Produkt auf der Website aufgeben. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben möchten, müssen Sie erklären, dass Sie diese AGB gelesen, verstanden und akzeptiert haben. Eine Weigerung Ihrerseits, diese AGB zu akzeptieren, hindert Sie daran, Bestellungen für Produkte aufzugeben, die auf der Website zum Verkauf angeboten werden. Bitte drucken Sie dieses Dokument aus und bewahren Sie es zum späteren Nachschlagen auf.

1.    KONTAKTDATEN DES ALS VERKÄUFER TÄTIGEN UNTERNEHMENS

Calicantus S.r.l. (der „Verkäufer“) mit registriertem Firmensitz in der Via L. Mazzon 30, Quarto D'Altino (VE), Italien – USt-IdNr. 037590272.

Alle Kommunikationen in Bezug auf Anfragen zu Produkten und/oder aufgegebenen Bestellungen müssen an customer.service@flos.com gesendet werden. Wenn für denselben Zweck auch eine Telefonnummer verfügbar ist, wird diese im entsprechenden Abschnitt der Website angezeigt.

2.    IHRE FÄHIGKEIT, EINEN KAUFVERTRAG ABZUSCHLIESSEN

Der Verkauf über die Website richtet sich in erster Linie an Personen, die in ihrer Eigenschaft als Verbraucher handeln. Ungeachtet dessen können wir gelegentlich Verkäufe an Personen gestatten, die in ihrer beruflichen Eigenschaft handeln.

Mit der Aufgabe einer Bestellung erklären Sie, dass:

a)    Sie mindestens 18 Jahre alt sind (wenn Sie eine natürliche Person sind);

b)    Sie die volle Rechtsfähigkeit haben, einen Kaufvertrag mit dem Verkäufer abzuschließen, insbesondere und ohne Einschränkung, dass Sie von den zuständigen Organen ordnungsgemäß ermächtigt sind, dass Sie keinen gerichtlichen oder behördlichen Anordnungen unterliegen, die Ihre Geschäftsfähigkeit einschränken und/oder dass Sie befugt sind, im Namen der Person zu handeln, die als tatsächlicher Vertragspartner und Begünstigter des getätigten Kaufs erscheint.

3.    ABSCHLUSS DES ONLINE-KAUFVERTRAGS

3.1.     Die auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte sind derzeit nur im Vereinigten Königreich oder in Spanien lieferbar. Bestellungen können weiterhin von Käufern in der Europäischen Union (dem „Territorium“) aufgegeben werden. Eine Lieferung außerhalb Spaniens oder des Vereinigten Königreichs ist nicht möglich, Sie können jedoch weiterhin die Lieferung in das Vereinigte Königreich oder Spanien wählen. Wenn Sie sich außerhalb des Territoriums befinden, können Sie keine Bestellungen über die Website aufgeben. 

Bestellungen können von Ihnen entweder als registrierter Benutzer, der vor der Bestellung ein Benutzerkonto erstellt hat, oder als Gast aufgegeben werden. Die Einrichtung eines registrierten Benutzerkontos ermöglicht es Ihnen, zukünftige Bestellungen aufzugeben, indem Sie sich auf der Website anmelden, ohne dass Sie bei jeder neuen Bestellung Ihre Daten angeben müssen. Die Verarbeitung der Daten sowohl bei der Erstellung eines registrierten Benutzerkontos als auch bei Käufen als Gastnutzer unterliegt unserer Datenschutzerklärung (siehe nachstehenden Art. 12) und ggf. Ihrer vorbehaltlichen Einwilligung in die Datenverarbeitung für bestimmte speziell festgelegte Zwecke.

3.2.     Die Bestellung drückt Ihre Absicht und Aufforderung an den Verkäufer aus, das/die in der jeweiligen Bestellung angegebene(n) Produkt(e) zu erwerben. Die Bestellung gilt als erteilt, wenn Sie den Online-Kauf abgeschlossen haben. Dazu werden Sie Schritt für Schritt im entsprechenden Abschnitt der Website angeleitet. Nach Aufgabe der Bestellung erhalten Sie eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt und die Bestell-Identifikationsnummer sowie weitere relevante Details zu dem/den bestellten Produkt(en) enthält. Dazu gehören Produkteigenschaften, geltender Preis einschließlich Mehrwertsteuer (sofern zutreffend) und Versandkosten (sofern zu Ihren Lasten) (nachfolgend „Bestellübersicht“).

3.3.     Bitte beachten Sie, dass die Bestellübersicht nur bestätigt, dass wir Ihren Kauf erhalten haben, die Bestellung gilt daher zu diesem Zeitpunkt noch nicht als von uns angenommen. Alle Bestellungen für ein Produkt unterliegen einer spezifischen und gesonderten Annahme durch uns und gelten erst als angenommen (und der Vertrag über den Online-Verkauf des Produkts folglich als abgeschlossen), wenn Sie eine separate E-Mail mit der Versandbestätigung des Produkts erhalten (im Folgenden „Versandbestätigung“).

3.4.     Mit einer einzigen Bestellung können Sie vorbehaltlich der Verfügbarkeit des/der Produkte(s) den Kauf eines oder mehrerer Produkte ohne Mengenbegrenzung anfordern, wenn Sie in Ihrer Eigenschaft als Verbraucher handeln. Dabei beträgt der Mindestbestellwert £ 135, wenn Sie in Ihrer beruflichen Eigenschaft für die Lieferung im Vereinigten Königreich einkaufen.

3.5.     Die auf der Website in Verbindung mit den Produkten angezeigten Preise und sonstigen Verkaufsbedingungen stellen kein Kaufangebot von uns an die breite Öffentlichkeit dar. Obwohl wir uns bemühen, alle Anfragen unserer Kunden zu erfüllen, können wir eine von Ihnen aufgegebene Bestellung dennoch ablehnen. Insbesondere und ohne Einschränkung kann Ihre Bestellung von uns abgelehnt werden: 

a)    bei Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts/der bestellten Produkte; 

b)    wenn wir nicht die Genehmigung erhalten, Ihnen die gesamten anfallenden Kosten für das/die Produkt(e) gemäß einer der anwendbaren Zahlungsmethoden in Rechnung zu stellen;

c)    wenn Sie die in vorstehendem Absatz 2 genannten Zulassungskriterien nicht erfüllen; 

d)    wenn der zum Zeitpunkt des Kaufs angegebene Preis aufgrund eines erkennbaren materiellen Fehlers offensichtlich falsch ist (z. B. zu hohe oder zu niedrige Preise im Vergleich zu den normalerweise aufgerufenen Preisen für dasselbe Produkt, sofern es sich nicht um ein aktives Angebot handelt, das den auf der Website angezeigten Preis erklärt, oder eine falsch berechnete Mehrwertsteuer oder andere anwendbare Steuern).

3.6.     Sollten wir eine Bestellung von Ihnen wie unter vorstehendem Punkt 3.5. angegeben ablehnen, werden Sie per E-Mail über die Ablehnung einer Bestellung informiert und erhalten, falls Sie die Zahlung bereits geleistet haben, eine vollständige Rückerstattung. Eine solche Rückerstattung erfolgt unter Verwendung derselben Zahlungsmethoden, die Sie für die Zahlung verwendet haben (siehe nachstehenden Artikel 6), unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 10 (zehn) Werktagen nach der Mitteilung über die Ablehnung der Bestellung.

3.7.    Nach Erhalt der Versandbestätigung gilt der Vertrag über den Online-Verkauf des/der Produkte(s) (der „Vertrag“) als abgeschlossen und ist für Sie und den Verkäufer bindend, mit Ausnahme von wesentlichen und erkennbaren Fehlern in Bezug auf die Preis gemäß vorstehenden Absatz 3.5. In letzterem Fall behalten wir uns das Recht vor, die Bestellung und den Versand zu stornieren, Sie werden darüber informiert und erhalten unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 10 (zehn) Werktagen nach Ablehnung der Bestellung eine Rückerstattung für die Transaktion über die gleichen Zahlungsmethoden, die Sie für den Online-Kauf verwendet haben (siehe nachstehenden Artikel 6).

4.    WIDERRUFSRECHT – MÖGLICHE RÜCKSENDUNG, WENN SIE ALS VERBRAUCHER HANDELN

4.1.    Ihnen steht das Widerrufsrecht gemäß den nachfolgenden Absätzen zu. Wenn Sie jedoch als Gewerbetreibender handeln, behalten wir uns vor, Ihr Widerrufsrecht nicht anzuerkennen, wenn Sie es ausüben möchten.

4.2.    Sie können innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung des Produkts vom Vertrag zurücktreten. Um dieses Recht auszuüben, reicht es aus, dass Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist das in Punkt 4.3. beschriebene Verfahren durchführen.

4.2.    Sie müssen dazu alle geeigneten Maßnahmen ergreifen, um das Produkt zu bewahren, und alles tun, um sicherzustellen, dass das Produkt unter den bestmöglichen Bedingungen zurückgegeben wird, einschließlich der unbeschädigten Originalverpackung, der Bedienungsanleitungen, aller separaten Artikel und aller anderen Komponenten. Das Produkt darf nur so gehandhabt worden sein, wie es zur Feststellung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise des Produkts erforderlich ist. Wenn diese Bedingungen erfüllt wurden, haben Sie gemäß den nachstehenden Bestimmungen Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises des/der betreffenden Produkte(s).

4.3.    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, sollten Sie uns eine E-Mail an die E-Mail-Adresse customer.service@flos.com senden oder uns unter unserer Telefonnummer (sofern im entsprechenden Abschnitt der Website angegeben) kontaktieren, um uns die Entscheidung zum Vertragsrücktritt mitzuteilen. Sie werden über die Einzelheiten des Verfahrens zur Rücksendung des Produkts informiert. Sie sind für die Unversehrtheit des Produkts verantwortlich, solange sich die Ware in Ihrem Besitz befindet.

4.4.    Wenn Sie sich entscheiden, das Produkt zurückzugeben und das Vertrags-Widerrufsrecht innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist ab der Produktlieferung ausgeübt wurde, erstatten wir – unter Verwendung derselben Zahlungsmethode, die Sie für den Kauf verwendet haben – die von Ihnen erhaltenen Zahlungen (mit Ausnahme zusätzlicher Kosten, die sich aus der von Ihnen zum Ausdruck gebrachten Wahl einer anderen als der von uns angebotenen Standardlieferart ergeben) unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag Ihrer Mitteilung über Ihren Vertragsrücktritt zurück. Wir können die Rückerstattung jedoch zurückhalten, bis wir die Produkte erhalten haben, für die Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben, oder bis uns der Nachweis erbracht wurde, dass die betreffenden Produkte an uns zurückgesendet wurden, je nachdem, was zuerst eintritt.

 

4.5.     Im Falle einer gültigen Ausübung des Widerrufsrechts werden Sie angewiesen, sich an unsere autorisierten Kurierdienste zu wenden, um mit ihnen die bevorzugten Modalitäten für die Abholung der Produkte zu vereinbaren. Bitte beachten Sie, dass Sie das Produkt in der Regel selbst an der/den nächsten vom Kurierdienst angegebenen Sammelstelle(n) abgeben können. Wenn der Abholservice am gewünschten Ort durch den angegebenen Kurierdienst bereitgestellt wird, beachten Sie bitte, dass je nach Art der betreffenden Produkte und/oder den baulichen Gegebenheiten des Ortes, an dem die Produkte abgeholt werden sollen, eine Abholung an der Haustür durch den Kurierdienst möglicherweise nicht möglich ist (z. B. wegen sperriger/schwerer Komponenten, die aufgrund von Nichtverfügbarkeit oder Nutzungsbeschränkungen von Aufzügen nicht aus den oberen Stockwerken transportiert werden können).

 

4.6.    Sie bleiben vollständig für die Zahlung des Produktpreises und der damit verbundenen Kosten verantwortlich, einschließlich der ursprünglich vereinbarten Versandkosten und Steuern, falls das zurückgegebene Produkt aufgrund von unsachgemäßem Gebrauch, Fahrlässigkeit, Beschädigung oder physischer, ästhetischer oder Oberflächenbeschädigung, Veränderungen, Manipulationen oder unsachgemäßer Wartung oder Abnutzung, die über das hinausgehen, was für Sie zur Feststellung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Produkte erforderlich ist, beschädigt/fehlerhaft ist. Ebenso akzeptieren wir keine Rücksendungen von Produkten, die nicht mit den Seriennummern übereinstimmen, die auf dem Frachtbrief der ursprünglichen Lieferung angegeben sind. Sie sind immer für die korrekte Verwendung der online erworbenen Produkte verantwortlich.

 

4.6.    Sie können nicht vom Vertrag zurücktreten, wenn es sich beim Kauf um maßgeschneiderte oder eindeutig kundenspezifische Produkte gemäß Art. 59, Buchstabe c) des italienischen Verbrauchergesetzes (Gesetzesdekret Nr. 206/2005) handelt.

5.     VERSAND UND RISIKOÜBERTRAGUNG DES PRODUKTS

5.1.    Wir liefern die bestellten Produkte an die von Ihnen angegebene Lieferadresse, sofern diese sich innerhalb des Vereinigten Königreichs oder Spaniens befindet (siehe auch vorstehenden Artikel 3.1.), normalerweise innerhalb von 24/48 Stunden nach der Versandbestätigung. Obwohl wir Vorkehrungen getroffen haben, um die angegebene Lieferzeit einzuhalten, gilt diese Frist als unverbindlich und nicht wesentlich, abgesehen von der Tatsache, dass wir in Übereinstimmung mit den geltenden Verbrauchergesetzen die Lieferung spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss sicherstellen müssen.


5.2.    Sie erhalten die Sendungsverfolgungsnummer der Lieferung in der Versandbestätigungs-E-Mail oder umgehend danach und können den Versandstatus des erworbenen Produkts überprüfen. Sollte(n) das/die von Ihnen bestellte(n) Produkt(e), unbeschadet der vorstehenden Bestimmung 5.1., nicht nach 10 Tagen nach Vertragsabschluss an Sie geliefert werden, kontaktieren Sie uns bitte unter customer.service@flos.com, um den Lieferstatus Ihres/Ihrer Produkte(s) in Erfahrung zu bringen. 

5.3.    Bei Lieferung des Produkts ist Ihre Anwesenheit oder die Anwesenheit einer zur Entgegennahme des Produkts befugten Person mit Unterzeichnung des entsprechenden Transportdokuments für den Empfang erforderlich. Wenn das Produkt nicht innerhalb der in der Versandbestätigungs-E-Mail oder danach angegebenen Frist geliefert wurde, können Sie uns per E-Mail unter der Adresse customer.service@flos.com oder, sofern verfügbar, über die im entsprechenden Abschnitt der Website angegebene Telefonnummer (falls vorhanden) erreichen.

5.4. Wenn die Auslieferung an der Haustür am gewünschten Ort durch den angegebenen Kurierdienst bereitgestellt wird, beachten Sie bitte, dass je nach Art der betreffenden Produkte und/oder den baulichen Gegebenheiten des Ortes, an die die Produkte geliefert werden sollen, eine Übergabe an der Haustür durch den Kurierdienst möglicherweise nicht möglich ist (z. B. wegen sperriger/schwerer Komponenten, die aufgrund von Nichtverfügbarkeit oder Nutzungsbeschränkungen von Aufzügen nicht in die oberen Stockwerken transportiert werden können).

5.5.     Der Versand- und Lieferdienst umfasst keine Installation. Einige unserer Produkte bestehen aus zwei oder mehr separaten Komponenten, die bei der Installation zusammengebaut werden müssen. Die Produktkomponenten können zu unterschiedlichen Zeiten separat versandt werden oder Ihr Ziel erreichen. Wenn eine der Komponenten bei der Lieferung verloren geht, können wir die Komponente(n) nicht unabhängig als Ersatz für die fehlende(n) liefern. In diesem Fall müssen Sie: i) die Bestellung stornieren, indem Sie unseren Kundendienst per E-Mail unter der Adresse customer.service@flos.com oder, sofern verfügbar, über die im entsprechenden Abschnitt der Website angegebene Telefonnummer kontaktieren und ii) sicherstellen, dass alle anderen Produktkomponenten, die als Teillieferung tatsächlich geliefert wurden, an uns zurückgesendet werden, indem Sie das in vorstehendem Absatz 4 beschriebene Verfahren befolgen. Sie erhalten dann eine Rückerstattung und können auf Wunsch eine weitere Bestellung für dasselbe komplexe Produkt bei uns aufgeben.

5.6.    Das Risiko des Verlustes und der Beschädigung des Produkts aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, geht auf Sie über, wenn sich das Produkt physisch in Ihrem Besitz oder im Besitz einer Person befindet, die mit der Abholung des Produkts in Ihrem Namen beauftragt ist.

6.    – PREIS UND ZAHLUNGSMETHODEN – ZOLLABGABEN UND EINFUHRSTEUERN

6.1.    Die für die Produkte geltenden Preise sind die auf der Website für jedes einzelne Produkt angegebenen Preise, außer im Falle eines wesentlichen und erkennbaren Fehlers gemäß Absatz 3.5. (z. B. zu hohe oder zu niedrige Preise im Vergleich zu den normalerweise aufgerufenen Preisen für dasselbe Produkt, sofern es sich nicht um ein aktives Angebot handelt, das den auf der Website angezeigten Preis erklärt, oder eine falsch berechnete Mehrwertsteuer oder andere anwendbare Steuern). Sofern nicht anderweitig vor einer Bestellaufgabe angegeben, verstehen sich die Produkte einschließlich der geltenden Mehrwertsteuer, aktualisiert zum aktuellen Satz, der Versandkosten und der anfallenden Zollgebühren.

 

6.2.    Wir behalten uns das Recht vor, Produktpreise und anfallende Versandkosten jederzeit zu ändern, wobei solche Änderungen keine Auswirkungen auf die vor diesen Änderungen geschlossenen Verträge haben.

 

6.3.     Die Zahlung für die Produkte kann derzeit über die folgenden Kreisläufe und Zahlungsdienste erfolgen: American Express, Direct Debit Great Britain Klarna Pay Later Klarna Pay Now Mastercard Paypal Sofort (by Klarna) Visa. Zahlungsmethoden können von Zeit zu Zeit geändert werden. Der Zahlungseinzug in unserem Auftrag wird von Adyen B.V. oder anderen Anbietern durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Adyen B.V. zur Überprüfung der Gültigkeit der verwendeten Karte einen Gültigkeitsüberprüfungsvorgang der Karte in die Wege leiten kann, indem Kosten von ca. 0,18 € abgebucht werden, die Ihnen anschließend wieder gutgeschrieben werden.

7.    GESETZLICHE KONFORMITÄTSGARANTIE FÜR PRODUKTE

7.1.    Für alle auf der Website erworbenen Produkte gilt eine gesetzliche Konformitätsgarantie von 24 Monaten ab Lieferdatum gemäß den Artikeln 128 ff. des Italienischen Verbraucherschutzgesetzes (Gesetzesdekret 206/2005). Alle Konformitätsmängel, die innerhalb von 24 Monaten ab Kaufdatum der Ware auftreten, müssen innerhalb von 2 Monaten ab ihrer Feststellung gemeldet werden.  

7.2.    Nach Art. 130 des Verbraucherschutzgesetzes (der vollständige Text von Artikel 130 ist hier verfügbar) haben Sie im Falle eines Konformitätsmangels des Produkts das Recht, das Produkt kostenlos konformitätsgerecht machen zu lassen. Zu diesem Zweck können Sie normalerweise zwischen Reparatur oder Austausch der Produkte wählen. Dieses Wahlrecht kann nicht ausgeübt werden, wenn die gewählte Lösung unmöglich wäre oder im Vergleich zu der anderen Lösung dem Verkäufer unter Berücksichtigung aller Umstände unverhältnismäßige Kosten im Sinne von Art. 130 des Italienischen Verbraucherschutzgesetzes (Gesetzesdekret 206/2005) verursachen würde.

7.5.     Wenn Sie in Ihrer Eigenschaft als Gewerbetreibender handeln, haben Sie keinen Anspruch auf die gesetzliche Gewährleistung, können jedoch die Lösungen der den Produkten beiliegenden gesetzlichen Gewährleistung in Anspruch nehmen.

7.6.     Um Ihre Rechte in Bezug auf Konformitätsmängel von Produkten auszuüben, können Sie uns unter customer.service@flos.com kontaktieren.

8.    HÖHERE GEWALT

8.1.    Wir haften nicht für die Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung unserer hierin enthaltenen Verpflichtungen aufgrund von Umständen, die außerhalb unserer angemessenen und vorhersehbaren Kontrolle liegen (nachfolgend „Ereignisse höherer Gewalt“).

8.2.    Ereignisse höherer Gewalt umfassen unter anderem die folgenden Umstände:

a)    Streiks, Aussperrungen und andere Arbeitskämpfe;

b)   zivile Mobilisierungen und Aufstände, Invasionen, Terroranschläge oder Androhung von Terroranschlägen, (erklärte oder nicht erklärte) bewaffnete Konflikte oder Androhung oder Vorbereitung von Konflikten;

c)    Brände, Explosionen, Stürme, Überschwemmungen, Erdbeben, Epidemien oder andere Naturkatastrophen;

d)   Unfähigkeit, öffentliche oder private Telekommunikationsmittel zu nutzen;

e)    Pandemien und Lockdowns.

8.3.     Die Erfüllung unserer Verpflichtungen aus diesen Geschäftsbedingungen gilt für den Zeitraum, in dem die Ereignisse höherer Gewalt andauern, als ausgesetzt. Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um Lösungen zu finden, die die ordnungsgemäße Erfüllung unserer Verpflichtungen trotz des Fortbestehens von Ereignissen höherer Gewalt ermöglichen.

9.    VERZICHT

9.1.    Die Nichteinhaltung einer der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt nicht das Recht einer der Parteien, die Einhaltung zu einem späteren Zeitpunkt zu fordern, noch stellt der Verzicht auf die Ausübung eines Rechts aufgrund einer Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einen Verzicht der Ausübung eines Rechts dar, das sich aus einer späteren Verletzung derselben Bestimmung ergibt.

9.2.     Ein Verzicht einer der Parteien auf einen Artikel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist nur dann wirksam, wenn er ausdrücklich als Verzicht erklärt und schriftlich mitgeteilt wird.

10. UNGÜLTIGKEIT EINZELNER KLAUSELN

10.1.   Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtswidrig oder ungültig sein, wird sie nicht als Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen betrachtet und die übrigen Bestimmungen bleiben im vollen gesetzlich zulässigen Umfang gültig.

11. ÄNDERUNG

11.1.  Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit durch eine entsprechende Mitteilung auf der Website zu ändern.

12. DATENSCHUTZ

Ihre personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung verarbeitet, die hier eingesehen werden kann.

13. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSBARKEIT

14.1.   Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die von ihnen geregelten Einzelverträge unterliegen ausschließlich dem italienischen Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

14.2.   Für etwaige Streitigkeiten, die zwischen Ihnen und uns im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Einzelverträge entstehen, können Sie eine Klage vor dem zuständigen italienischen Gericht oder vor dem zuständigen Gericht Ihres Wohnsitzes oder Domizils einreichen, während wir Ansprüche aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder mit Ihnen geschlossenen Einzelverträgen nur vor dem zuständigen Gericht Ihres Wohnsitzes oder Domizils geltend machen können.

 [MM1]This should be an active link to the privacy policy of the Site